Aktuelles

Jagdkurs Kurstermine Jagdausbildung 2023

ISARIA-Jagdausbildung – einmal wöchentlich –  der planbare Weg zum Jagdschein.

Termin für den wöchentlichen Jagdausbildungskurs zur  Vorbereitung auf die staatliche Jägerprüfung in München.

Aktueller Termin für den nächsten, wöchentlichen Jagdausbildungskurs.

  • Beginn der Jagdausbildung am Kurstag Dienstag
    Kursbeginn am Dienstag, den 17.01.2023

    Voraussichtliche Prüfung JP/4 in 2023.

    Seminarort: Prinzregentenstraße, Nähe Prinzregentenplatz in Bogenhausen.

    BITTE BEACHTEN: Je nach Pandemiesituation können die
    Prüfungstermine vom Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten verschoben werden.

    Preis: 2.500,– € – inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, inkl. Heintges Lehrmaterial, inkl. Vorbereitung zur praktischen Prüfung/ jagdpraktische Waffenhandhabung.

    Kosten für die gesetzlich geforderten Schießleistungsnachweise,  inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorbereitung zum Prüfungsschießen
    Festpreis: 650,–€

    Die Zulassung zur Jägerprüfung kostet aktuell 280,00€ und ist an das Amt für Ernährung, Landwirt und Forsten in Landshut von den Teilnehmern und Teilnehmerinnen selbst zu entrichten.

    Beachten Sie:
    – Wir gewähren keinen Rabatt.

     – Mindestalter für die Teilnahme 18 Jahre!
    – Bitte melden Sie sich schriftlich ab, wenn die Teilnahme am          Kursabend nicht möglich ist.
    – Anfragen via E-Mail ohne Signatur werden von uns nicht beantwortet!

  • Termine – Jägerprüfung Stand 2022
    http://www.wildtierportal.bayern.de/jagd/094825/index.php

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage über folgendes Formular:

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen vor dem Absenden gefüllt sein.

Jagdausbildung Kompaktkurs


    Lösen Sie vor dem Absenden bitte diese kleine Aufgabe, damit prüfen wir ob das Formular maschinell ausgefüllt wurde.

    Ich bin mit der zweckgebunden Datenverwertung über dieses Formulareinverstanden.

    Wildbrethygiene – die mobile Lösung für den Aufbruch.

    Die Jungjäger gelten mit bestandener Jägerprüfung als kundige Person im Sinne der Lebensmittel-Hygienevorschriften.

    Wildprethygiene Die Wildpretbox
    Wildprethygiene Die Wildpretbox

    Der Erwerb des Jagdscheins berechtigt die Jagd ausreichend ausgebildet auszuüben und trägt eine hohe Verantwortung mit sich. Hierzu gehört auch das Inverkehrbringen von Wildbret. Bei der Jägerprüfung Bayern liegt einer der Prüfungsschwerpunkte beim Thema Wildbrethygiene. Es entscheidet sich ja nun mal grundsätzlich, ob man im Freien direkt oder in einer Wildkammer aufbricht. Der vorgestellte Aufbruchkoffer  bezieht sich auf das Aufbrechen des Wildes direkt am Erlegungsort. mehr »