Jagdthemen

Wir veröffentlichen in regelmässigen Abständen in dieser Rubrik „Gedanken“ zu Jagd, Natur und Hege.

jagdhunde training weimaraner – feldarbeit

Freie Suche auf dem Feld

Eine gute Suche steigert den Jagderfolg ohne Zweifel.
Dabei kommt es aber nicht auf ein rasendes Tempo des Jagdhundes an, sondern auf die Ausnutzung des Windes mit der der Jagdhund das Gelände absucht, auf die Kopfarbeit, die der Jagdhund leistet und seinen Willen nach der geringsten Wildwitterung zum Vorstehen zu kommen.

organe im wildkörper

Körperhöhlen im Rehwild

Brusthöhle: Lunge, Herzbeutel, Thymus.

Diese Organe sind durch die Rippen geschützt und die Begrenzung zur Bauchhöhle erfolgt durch das Zwerchfell.

Bauchhöhle: Leber (rechte Seite), Mägen, Milz (linke Seite), Nieren, Darm.

Der untere Bereich des Bauches ist vom Becken eingefasst. In der Beckenhöhle liegen Harn- und Geschlechtsorgane sowie Teile des Darmes.

Im Rahmen der fleischhygienerechtlichen Bestimmungen zur Wildbrethygiene müssen die inneren Organe auf bedenkliche Merkmale untersucht werden.
Bedenkliche Merkmale können sein, eine Größenveränderung des Organs, farbliche Abweichungen, Geruchsentwicklungen, Konsistenz des Gewebes.

jagdliche praxis – jagdhund – hundeleckerli

Hundeleckerli selber machen.

Was eignet sich zur Herstellung von Hundeleckerli besser als Wildfleisch? Das Wildbret zeichnet sich durch den geringen Fettanteil und hohen Anteil von leichtverdaulichem Eiweiß (Proteine) aus. Es ist frei von Konservierungsstoffen und anderen Mitteln. Dies ist nicht nur bekömmlich für den Menschen sondern auch für Jagdhunde. mehr »

jagdliche praxis – eigensicherung ifak

IFAK steht für Individual First Aid Kit

Dieses Taschensystem wurde nicht nur für Polizei- und Militäreinheiten entwickelt. Mit diesem Konzept sollte jeder die Möglichkeit haben, eine Erste-Hilfe-Tasche mit sich führen zu können, um die Erstversorgung von schwersten Verletzungen durchzuführen.

IFAK im Jagdeinsatz? Ja! Auch im jagdlichen Einsatz kann es unverhofft zu einem Notfall kommen.
Mal Hand auf’s Herz. Wo ist der Verbandkasten im Auto verstaut?

Es braucht oft nicht viel an Verbandsmaterial. Es stellt sich eher die Frage: Für welchen Einsatz möchte ich mein IFAK zur Verfügung haben?

Unser First-Aid-Kit mit Schnellzugriff haben wir an der Kopfstütze des Beifahrersitzes befestigt. Als Grundausstattung haben wir die Tasche mit Dreieckstuch, Rettungsdecke, Notverband ( normale Mullbinde oder Israeli-Bandage), Turniquet, Multikompresse, Kleiderschere ( mit Gurtschneider oder multifunktionales Tool), Desinfektionsmittel, Einweghandschuhe und Beatmungstuch ausgestattet.

Jagdschule Isaria – 2019-08-25

Jagdschule Isaria – Individual First Aid Kit ( mit Schnellzugriff für die Kopfstütze)

Jagdhunde Training Weimaraner – Wasserarbeit

Wasser Training mit einem Weimaraner

Wasserfreude ist eine wichtige Anlage des Jagdhundes, Weimaraner. Mit Ruhe, Geduld und Freundlichkeit sollte der Jagdhund durch die Ausbildungsphasen der Wasserarbeit geführt werden. Das Ziel: vertraut das Wasser annehmen, schwimmfreudig und sicher mit Nasengebrauch auf der Schwimmspur dem Wasserwild folgen, Wasserwild auch aus tiefem Wasser diszipliniert apportieren oder im Schilf stöbern. 

mehr »

ISARIA-Hunting-Target Schießausbildung

Bei der speziellen ISARIA-Hunting-Target Schießausbildung ( Kleinkaliber) wird nicht einfach nur auf 100 Meter geschossen.

ISARIA-Hunting-Target Schießausbildung
Die Herausforderung liegt in der unterschiedlichen Schußdistanz, den besonders angeordneten Targets,, der nicht gradlinigen Ausrichtung der Schußrichtung.

mehr »

jagdliche praxis – Eigensicherung „am Mann“ für die Jagd

Natürlich ist Unfallvermeidung immer noch besser als Erste Hilfe zu leisten! Doch was tun, wenn es dennoch zu einem Jagdunfall Im Jagdeinsatz kommt?

Dann muss die Behandlung von lebensbedrohlichen Blutungen bis zum Eintreffen des professionellen Rettungsdienstes schnellst möglich behandelt werden. ERSTE HILFE bedeutet nun mal erste Hilfe. Um den Verletzten jederzeit auf der Jagd und im Jagdbetrieb versorgen zu können tragen wir unsere ERSTE-HILFE-Tasche am Gürtel.