Schlagwort-Archive: Jagdhund

jagdliche praxis – jagdhund – hundeleckerli

Hundeleckerli selber machen.

Was eignet sich zur Herstellung von Hundeleckerli besser als Wildfleisch? Das Wildbret zeichnet sich durch den geringen Fettanteil und hohen Anteil von leichtverdaulichem Eiweiß (Proteine) aus. Es ist frei von Konservierungsstoffen und anderen Mitteln. Dies ist nicht nur bekömmlich für den Menschen sondern auch für Jagdhunde. mehr »

Jagdhunde Training Weimaraner – Wasserarbeit

Wasser Training mit einem Weimaraner

Wasserfreude ist eine wichtige Anlage des Jagdhundes, Weimaraner. Mit Ruhe, Geduld und Freundlichkeit sollte der Jagdhund durch die Ausbildungsphasen der Wasserarbeit geführt werden. Das Ziel: vertraut das Wasser annehmen, schwimmfreudig und sicher mit Nasengebrauch auf der Schwimmspur dem Wasserwild folgen, Wasserwild auch aus tiefem Wasser diszipliniert apportieren oder im Schilf stöbern. 

mehr »

jagdhunde – Die Idee für die Hundeschutzweste – Hochakuell für die bevorstehenden Drückjagden.

Die Idee eine Hundeschutzweste herzustellen ist dadurch entstanden, dass wir bei den Drückjagden, sehr große Verluste und hohe Tierarztrechnungen hatten.

Auf der einen Seite konnten wir die zugesagten Termine kaum noch mit einer ausreichenden Meute ausüben, auf der anderen Seite war es kaum noch finanzierbar, da der Aufwand für uns sehr hoch war.mehr »

Jagdausbildung – Ausbildungsmaterialien

Unsere Erfahrung in der Jagdausbildung- Ihr Erfolg!
Sicher durch die Jägerprüfung!

Die Jagdschule Isaria in München baut bei der Vermittlung des theoretischen Wissens auf das bewährte Heintges Lehr- und Lernsystem.
Die Lehrunterlagen sind selbstverständlich im Kurspreis enthalten.

mehr »